Recherchen zum Thema "Rechtsextremismus in Darmstadt"

Über die Koordinierungsstelle wird ein Projekt zum Thema "Rechtsextremismus im Umfeld der Stadt" durchgeführt. Arbeitsbeginn Mitte Juli 2009.

Im August wurden Interviews mit zivilgesellschaftlichen Akteuren durchgeführt. Erste Ergebnisse wurden am 2. September 2009 vorgestellt.

Erste Ergebnisse:

  1. Es gibt keine organisierte rechtsextremistische Szene in Darmstadt.
  2. Nicht zu übersehen ist, dass es in vielen Gruppen einen "unterschwelligen" alltäglichen Rassismus gibt, der sich gegen MigrantInnen, gegen Juden und gegen Sinti und Roma richtet.
Die Recherchen wurden im September und Oktober, schließlich im Dezember 2009 fortgesetzt.Ein weiteres Ergebnis war, dass Studierendengruppen nur wenig Interessen an dieser Fragestellung hatten.

Der Gesamtbericht wird Anfang  März 2010 vorgestellt.


Publikationen und Angebote zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus finden Sie unter www.bpb.de/rechtsextremismus.

Hilfen in konkreten Fällen finden Sie auch beim Beratungsnetzwerk Hessen.